Suche in der Bibliothek
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Y Z Ö

GUM  
Der Name dieser einzigartigen virtuellen Lebensform entstammt dem Wort Gummi, aber auch dem Mittelstück von Argument. Selbst nennen sich die Gums natürlich Menschen – wie jede intelligente Art in ihrer Sprache. Die kurze Geschichte der Gums, die nicht nur eine der Zeit, sondern des ganzen Universums ist, wird Im Spiegel der Möglichkeiten als Beispiel dafür angeführt, dass der Begriff Naturgesetz lediglich für eine sehr hohe empirische Wahrscheinlichkeit steht. Da es wirklich eine kurze Geschichte ist und Sie ihretwegen nicht noch 500 Seiten Abenteuer kaufen sollen, die Sie unverständlicherweise gar nicht interessieren, sei sie hier wiedergegeben:

Das Gummiband in meiner Hand als Kosmos. Darauf die Lebensform der Gums, herausgebildet, während ich das Band stetig spanne: intelligent, kreativ, hoch entwickelt in Physik und Astronomie. Was entdecken die Gums als Naturgesetz?: Die Materie zieht sich seit Gumgedenken und auf Grund aller astronomischen Beobachtungen und physikalischen Messungen ständig in Breite und Höhe zusammen, dehnt sich jedoch in der Länge. Das Maß der Streckung definiert die Zeit.
Mit fortschreitender wissenschaftlicher Entwicklung der Gumkultur wird der Prozess erkannt, dass zwei der Weltdimensionen gegen Null tendieren und eine gegen Unendlich. Es wird berechnet, wann die Urspannung ansetzte, wann Zeit und Raum und Welt begannen. Daraus abgeleitet ist das philosophische und religiöse Weltbild, die Definition allen Seins. Was aber war davor? Unendliche Breite und Dicke ohne Länge? Geschaffen aus dem Nichts?
Immerhin, auf die Naturgesetze ist Verlass! Immer ausgereiftere Methoden und Theorien bestätigen die Spannkraft, die Veränderung des Raums, die Ausrichtung und Verformung der Materie, die Definition der Zeit. Sogar kleine Anomalien werden erkannt, da meine Hand die Stetigkeit der Spannung nur unzureichend kontrolliert. Auch die Zukunft wird von den Gums berechenbar, etwa, wann das Universum seine Länge verdoppelt, verdreifacht, verzehnfacht hat. Nur, irgendwann, eine Singularität, nie aus den Naturgesetzen der Gummibandwelt abzuleiten, völlig unerwartet, alles und jedes vollständig verwandelnd, kein einziges Naturgesetz erhaltend: Das Gummiband zerreißt in meiner Hand!


  Portal

virtuell
Mensch
Zeit
Raum
Universum
Natur
Naturgesetz
Wahrscheinlichkeit
Kosmos
Physik
Materie
Raum-Zeit-Kausal-Welt

Ureda

Impressum / Haftungshinweis Ureda © 2002K.-J. Durwen