Suche in der Bibliothek
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Y Z Ö

OSTFILDERN  
ist eine Stadt, die im Buch Im Spiegel der Möglichkeiten vorkommt. Zwar nicht im Text, wohl aber im Impressum. Konkret heißt es dort: Ostfildern vor Stuttgart.

Das »vor« ist wohl nicht als Rangfolge und auch nicht zeitlich, sondern räumlich gemeint. Dennoch: Wenn man von Nordwesten kommt, dann liegt Ostfildern hinter Stuttgart. Kommt man allerdings von Nürtingen, dann stimmt's zum Glück. Diese Richtung aber ist die richtige! Denn das ist, nein war, die kürzeste Verbindung in dem Möglichkeitsraum, der Ureda und mich mit Ostfildern und der edition tertium verband.

Doch genug der Verwirrungen durch Andeutungen: Genau genommen ging vor einigen Jahren ein Manuskript aus Nürtingen auf Reisen, das mit »Reisen im Möglichkeitsraum« betitelt war und Abenteuer der Schwestern Iris und Elena enthielt (siehe Stichwort Sofies Welt). Ganz nach der Logik derartiger Reisen in den Dimensionen der Virtualität durchstieß es die Membran zur Raum-Zeit-Kausal-Welt nicht etwa in Hamburg oder München, sondern dort, wo es im Spiel aus Zufall und Notwendigkeit nahe liegend war (interessanterweise auch noch geografisch): eben in Ostfildern, konkret Kemnat (Link , Link , Link ). Denn wohl fühlen und sich dann richtig entfalten und über Jahre noch mehr werden, das konnte es nur dort, wo es den Spiegel für die eigenen Möglichkeiten fand und sich dann selbst im Wechselspiel dazu machte. Es lag an den Menschen im Verlag, die es einst aufnahmen und pflegten, vielleicht auch ein wenig am Ort, über den man unter Link mehr erfahren kann.

Doch mit dem Erscheinen des Spiegels der Möglichkeiten verschwanden - wohl als kosmische Gegenreaktion zum Erhalt der Kräfte - der Verlag und die angenehmen Beziehungen. Seither führen meine Reisen durch den Möglichkeitsraum mich nicht mehr dorthin ...

  Portal

Sofies Welt
Nürtingen
Möglichkeitsraum
Glück
Zufall und Notwendigkeit
Raum-Zeit-Kausal-Welt
virtuell
Logik
Wirklichkeit
Spiegel

Ureda

Toter Link

Impressum / Haftungshinweis Ureda © 2002K.-J. Durwen