Suche in der Bibliothek
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Y Z Ö

ESCHER, Maurits Cornelius  
war ein niederländische Grafiker (1898-1972), der insbesondere perspektivische Darstellungen schuf, die »unmöglich« sind. Mehr findet man unter Link , wo man sich auch diverse seiner Zeichnungen ansehen kann.

Im Spiegel der Möglichkeiten werden seine sich selbst zeichnenden Hände genannt. Auch hat er Möbiusschleifen gezeichnet (dieses und weitere Bilder unter Link ) und ist eine der namengebenden Personen in Hoftstadters Buch »Gödel, Escher, Bach«, das auf dem Spieltisch drängender Lösungen einer der Transformatoren ist. Weitere Links zu Escher: Link , Link , Link , Link .

  Portal

Perspektive
Möbiusband
Spiel
Transformator
Gödel

Ureda

Impressum / Haftungshinweis Ureda © 2002K.-J. Durwen